Schweizer Nationalpark / Graubünden


Bei unserem Besuch im schweizerischen Nationalpark durften wir sehr viele Tiere beobachten, eigentlich fast alle Tiere, 

die dieser wunderschöne Ort in unserer Schweiz zu bieten hat. Falls ihr noch nie da gewesen seid, können wir euch diesen

Platz der Ruhe nur empfehlen. Die meisten Tiere haben wir auf dem Weg zur Alp Trupchun gesehen - Murmeltiere, Gemsen,

Hirschrudel mit ca. 100 Tieren, Steinböcke, Bartgeier und natürlich das Wappentier des Parks, den Tannenhäher.

 

Teils Fotos sind aufgrund der sehr grossen Distanz oder der Bartgeier welcher zusätzlich noch in Bewegung war,

nicht ganz so klar wie gewünscht (auch mein Teleobjektiv mit Extender hat irgendwo seine Grenzen, leider)

Aber lieber ein etwas schlechteres Foto als kein Foto.

 

Auch hier gilt wie immer - falls ihr Fragen habt zum Nationalpark und unseren Wanderungen - bitte fragen!!!